Installation und Einrichtung

Die Installation von Langmeier Backup Website

Die Installation ist eigentlich Windows-Typisch und selbsterklärend.
Die Hilfe im Programm ist leicht und an manchen Stellen mit Screenshots illustriert.
 

Einrichtung

Die Ersteinrichtung ist auf den Herstellerseiten beschrieben und kann hier Langmeier Backup Website nachgelsesen werden.

Leider ist diese Beschreibung im Einzelnen dann mehr als ungenau. Scheinbar legt man keinen Wert auf detailiierte Hintergrundinformationen oder Angaben zu Besonderheiten.

Wir möchten dies hier nachholen, um eine funktionierende Einrichtung zu ermöglichen.

Die Einrichtung Ihrer ersten Datensicherung

Die Einrichtung Ihrer ersten Datensicherung
Nach dem Start des Programmes, klicken wir oben Link auf den runden Button mit der Kennzeichnung LS.
Im darauf öffnenden Fenster wählen wir "Neu". Es wird nun ein neues Auftragsfenster angezeigt (erkennbar an der Textzeile im Header "Ungespeicherter Auftrag".

Einrichten mit dem Zauberhut

Einrichten mit dem Zauberhut
Für eine unterstützte Einrichtung wählen wir im linken Menü den Punkt "Einrichten" - ein Zauberhut als Icon steht davor.
 

Datensicherung einrichten

Datensicherung einrichten
In den nun öffnenden Fenster kommen wir auch schon zu den Bereich, in dem wir hinzufügen können, welche Daten wir sichern. Dies beginnen wir durch Auswahl von "Hinzufügen" und dem Menüpunkt "Webseite hinzufügen...."
 

Webseite hinzufügen.....

Webseite hinzufügen.....

Was möchten Sie sichern?

Was möchten Sie sichern?
Jetzt kommt die Entscheidung   Dateien | MySQL Datenbank ?
Was wollen wir sichern?

An diesem Punkt geht die Art der Nutzung verschiedene Wege. Und zwar nach der Idiologie des Anwenders und seinem Konzept.

 

Dateien und MySQL Datenbank

Dateien und MySQL Datenbank
Wir gehen in unserem Falle mal von einer einfachen Website, basierend auf einem Content Management System und der dazugehörigen MySQL Datenbank aus.

FTP Server Login-Informationen eingeben

FTP Server Login-Informationen eingeben
In nun angezeigten Fenster wird um die FTP Zugangsdaten gebeten.
Diese Daten sind identisch mit den Zugangsdaten die wir in unserem FTP Programm verwenden.
 
Aber Achtung: Bei FTP Web-Stammverzeichnis werden die am häufigsten Standartverzecihnisse angeboten. Und genau dies führt zu dem ersten Fehler.


 

Kleiner Fallstrick - achten Sie darauf

Kleiner Fallstrick - achten Sie darauf
Man muß das Stammverzeichnis der zu sichernden Website und NICHT das Stammverzeichnis des FTP HTML DOCS angeben.
htdocs kann richtig sein, wenn direkt darin die index Datei Ihrer Webseite vorliegt.
Sollten Sie aber Ihren Content getrennt haben und für jede Projektsite einen eigenen Ordner angelegt haben, so müssen Sie auch den Projektordner Ihrer Website mit angeben.
htdocs/joomla   oder htdocs/wp   evt. müssen Sie dies auch so eingeben:
/htdocs/joomla   oder /htdocs/wp   (Auf den Slash / achten) 

dann gehen wir auf weiter

Datenbank Login-Informationen eingeben

Datenbank Login-Informationen eingeben
Da wir auch die Datenbank sichern wollen, geben wir im nun angzeigten Fenster die Daten zu unserer MySQL Datenbank ein.
Hinweis: Es muß die Datenbank des zu sichernden Website| CMS oder SHOPs sein.

 

Informationen zur Webseite eingeben

Informationen zur Webseite eingeben
Hier werden Sie um die Eingabe der "Url der Webseite" gebeten.
Dies muß auch genau die Url zur Webseite sein.

Hier hatten wir schon einmal das Problem, dass wir ein Gästebuch sichern wollten, dass sich unterhalb dieser Url befand jedoch über http://gaestebuch.domain.de aufgerufen wurde. Und laufend erhielten wir in der Datensicherung Fehlermeldungen.

Auswahl der Sicherungsdaten abgeschlossen

Auswahl der Sicherungsdaten abgeschlossen
Auswahl der zu sichernden Daten ist nun beendet und wir müssen über den Button ">>Weiter" nun den Ort angeben , wo unsere Datensicherung hin soll.
 

Ziel der Sicherung auswählen

Ziel der Sicherung auswählen
Nun können wir recht flexibel auswählen, wo die Daten gesichert werden sollen.
In unserem Falle wurde "lokal" gewählt.

Ziehlordner auswählen

Ziehlordner auswählen
Die Sicherung der Daten kann lokal auf Ihrem PC oder auch auf einem Netzlaufwerk sein, wenn die Option "lokal" gewählt wurde,  Hierbei kann zur Speicherung im netzwerk gewählt werden
  • UNC Pfad
  • Laufwerksbuchstabe
Wir bevorzugen Laufwerksbuchstabe.
Entsprecchend wählen wir unser Verzeichnis für die Datensicherungen aus.

Im Bild gut zu sehen, wollten wir eine datumsmäßige Separierung.
Hierzu wählten wir die Trennung nach Datum.
[mm-dd-yyyy] ist der Plazhalter hierzu.


 

Ordner wählen | anlegen für die Sicherung

Ordner wählen | anlegen für die Sicherung

Automatische Trennung nach Datum

Automatische Trennung nach Datum

Sicherung über UNC Laufwerkbuchstabe oder Name der Festplatte

Sicherung über UNC Laufwerkbuchstabe oder Name der Festplatte
Ihnen wird angeboten und auch empfohlen als Sicherungsort den Namen des Datenträgers zu wählen.
Wir raten davon dringend ab.
Warum? Weil mit Langmeier Backup Website keine Daten zurück gespielt werden und weil sich Datenträger | Laufwerksbuchstaben nie ändern sollten.
Dahingehend steht der UNC Pfad auch zur Verfügung und der interessiert sich nicht für den Namen der Festplatte.

Daher klicken wir hier auf "Nein"
 

Optionen festlegen

Optionen festlegen
Um die Sicherheit Ihrer Daten zu erhöhen oder den Platzbedarf zu reduzieren, können hier die entsprechenden Optionen gewählt werden.
Unsere Empfehlung lautet hier, keine der beiden optionen zu wählen.
Die Dateiverschlüsselung ist geschmackssache, jedoch das Zippen der Daten ist eine schlechte Umsetzung der Zip Funktion.

Hier wird nicht wie gewohnt aus der Serverwelt eine Zip Datei erzeugt in der alle Dateien enthalten sind, nein  - hier wird doch tatsächlich jede einzelne Datei gezippt.
Das ist - vereinfacht gesagt - schwachsinn.

Geben Sie der Sicherung einen Namen

Geben Sie der Sicherung einen Namen
Vergeben Sie Ihrer Sicherung einen Namen, der es Ihnen ermöglicht die Sicherung eindeutig zu identifizieren.

Die Sicherung ist eingerichtet

Die Sicherung ist eingerichtet
Zum Abschluß erhalten Sie noch ein Meldungsfenster mit weiteren Optionen.
Die soeben eingerichtete Datensicherung kann im Anschluß sofort ausgelöst werden.

So kann ein Icon auf den Desktop kopiert werden, den Sie bei Bedarf anklicken können um eine manuelle Sicherung anzustoßen.

Automatische Datensicherung einrichten ermöglicht Ihnen einen Zeitplan für diese Sicherung anzulegen.
Dies können Sie jedoch auch jederzeit später machen, wenn die erste Sicherung fehlerfrei durchgelaufen ist.

 

Auftrag speichern

Um jederzeit auf diesen Auftrag mit der soeben definierten Datensicherung zugreifen zu können, muß der Auftrag nun gespeichert werden.
Links Oben den runden Button mit den Buchstaben LS anklicken und dann
"Auftrag speichern unter... wählen.

Später können Sie dann diesen Auftrag immer laden und die Sicherung anstoßen.

 

Nachwort

Uns ist aufgefallen, dass leider keine saubere und eindeutige Struktur im Programm zu erkennen ist.
Somit obliegt es Ihnen, in welcher art und Weise Sie Ihre Aufträge / Projekte anlegen und verwalten.

So kann jeder Auftrag mehrere Sicherungen beinhalten. Ein Erster Ansatz wäre dann, die Aufträge zum Beispiel als Wochentage oder Monate zu bezeichnen wie die Intervalle der Backups ausfallen sollen.

Oder die Aufträge in Vollständig und inkremental Sicherungen zu differenzieren.

Wählen Sie die von Ihnen beste Variante.